Zeitzeugenbegegnung im Stasi-Gefängnis Höhenschönhausen

Für heutige Schüler ist die DDR-Epoche genauso weit entfernt wie der zweite Weltkrieg oder die Reichsgründung. Schließlich waren sie nicht einmal geboren, als die Berliner Mauer fiel und das geteilte Deutschland wiedervereinigt wurde. Einen guten Eindruck vom Wesen des Unrechtsstaates DDR vermittelt das ehemalige Stasi-Gefängnis im Berliner Stadtteil Höhenschönhausen das 1994 in eine Gedenkstätte umgewandelt wurde.

Von der Haftanstalt zur Gedenkstätte

Das spätere Gefängnis wurde von den Nationalsozialisten als Großküche für ein benachbartes Barackenlager für Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter errichtet. Nach Kriegsenge nutzten die Sowjets die Küche als Speziallager für politische Häftlinge, darunter ehemalige Zeitzeugenbegegnung im Stasi-Gefängnis Höhenschönhausen weiterlesen

Das Urban Nation Museum für Street Art

Berlinart

Street Art ist einer der größten Trends der weltweiten Kunstszene. In den großen Metropolen der Welt finden regelmäßig Führungen zu den bekanntesten und interessantesten Straßenkunstwerken an und für Werke von Szenestars wie Banksy werden Millionenbeträge gezahlt. Nun hat in Das Urban Nation Museum für Street Art weiterlesen