Ein Fahrstuhl für Schiffe: Das Schiffshebewerk Niederfinow

In der Binnenschifffahrt müssen Schiffe auf Flüssen und Kanälen häufig Höhenunterschiede überwinden. Meist erfolgt dies mit Hilfe von Schleusen: Das Schiff fährt in die Schleuse, wo sich der Wasserstand auf das Niveau des weiteren Wasserweges hebt oder senkt. Dann setzt das Schiff dort seine Reise fort. In manchen Fällen sind die Höhenunterschiede jedoch so groß, dass eine Schleuse nicht mehr genügt. In Ein Fahrstuhl für Schiffe: Das Schiffshebewerk Niederfinow weiterlesen

Das Gründerzeitmuseum im Gutshaus Mahlsdorf

Die Berliner Geschichte wurde von verschiedenen kurzlebigen Epochen geprägt: Die wilden zwanziger Jahre, die Zeit des Nationalsozialismus und die Zeit des kalten Kriegs sind dabei nur die bekanntesten Epochen des 20. Jahrhunderts. Ihnen voraus ging die sogenannte Gründerzeit, mit der die Epoche von der Gründung des Deutschen Kaiserreichs bis zum ersten Weltkrieg bezeichnet wird. In dieser Zeit erlebte Berlin einen noch nie gekannten Aufschwung, der mit einem starken Bevölkerungswachstum einherging. Überall entstanden die bis heute als typisch Das Gründerzeitmuseum im Gutshaus Mahlsdorf weiterlesen

Internationale Gartenausstellung IGA Berlin 2017

Pünktlich zum Osterfest eröffnete die IGA 2017 ihre Pforten in Berlin-Marzahn neben den bereits existierenden Garten der Welt. Es ist die erste Gartenausstellung der Hauptstadt überhaupt. Bis Mitte Oktober dreht sich hier alles um das Thema grüne Stadtentwicklung. Dazu gibt es ein buntes Kulturprogramm Internationale Gartenausstellung IGA Berlin 2017 weiterlesen